SFB 2015 Installation auf Windows Server 2016

Ich habe in meinem Lab nun auch einen Windows Server 2016 für die Installation von Skype for Business 2015 verwendet und beschreibe hier die genaue Vorgehensweise der Installation.

  • Installation der Voraussetzungen
  • Powershell auf dem neuen FE Server ausführen
    Install-WindowsFeature NET-Framework-Core, RSAT-ADDS, Windows-Identity-Foundation, Web-Server, Web-Static-Content, Web-Default-Doc, Web-Http-Errors, Web-Dir-Browsing, Web-Asp-Net, Web-Net-Ext, Web-ISAPI-Ext, Web-ISAPI-Filter, Web-Http-Logging, Web-Log-Libraries, Web-Request-Monitor, Web-Http-Tracing, Web-Basic-Auth, Web-Windows-Auth, Web-Client-Auth, Web-Filtering, Web-Stat-Compression, Web-Dyn-Compression, NET-WCF-HTTP-Activation45, Web-Asp-Net45, Web-Mgmt-Tools, Web-Scripting-Tools, Web-Mgmt-Compat, Server-Media-Foundation, BITS –Source  d:\sources\sxs –Verbose –Restart
    d:\sources\sxs” zeigt auf den Pfad des Microsoft Server 2016 Iso Images.

  • Silverlight von hier installieren

    https://www.microsoft.com/getsilverlight/Get-Started/Install/Default

  • Fileshare für den neuen SfB Server erstellen
    C:\share

  • DNS Einträge für den SfB Server erstellen

DNS-Anforderungen für Skype for Business aus der Technet

  • Topologie um den neuen SfB Server erweitern

 

FQDN eintragen.

Die gewünschten Funktionen auswählen.

Co-located Mediationserver auswählen.

Edgeserver auswählen.

SQL 2014 Express wird auf dem lokalen SfB Server installiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Schluss wird die Topologie veröffentlicht.

  • Administrative Tools für SfB installieren

Hier ist es wichtig, die aktuellen Updates aus dem Internet zu laden, damit die Installation des SfB Servers auf Server 20156 einwandfrei durchgeführt werden kann!

Wenn diese von dem entsprechenden Server nicht möglich ist, muss erst das aktuelle URL Rewrite Module 2.1 von hier Download installiert werden. Das URL rewrite Modul 2.0 lässt sich nicht auf Server 2016 installieren. Im Web findet man auch noch die Option einen Registry Eintrag anzupassen. Ich empfehle aber einfach die aktuelle version 2.1 zu installieren.

  • Installation der Administrativen Tools.

  • Nun werden über den Deployment Wizard Schritt 1 und Schritt 2 nacheinander ausgeführt.

 

  • Install Local Configuration Store

  • Setup or remove Skype for Business Server

Hier kann man auch sehen, das direkt bei der Installation die aktuellen Patche angewendet werden.

  • Jetzt muss noch das Zertifikat für den neuen Server von der internen MS PKI ausgestellt werden

  • Zum Schluss sollte noch das letzte aktuelle CU installiert werden

Damit hätte ich dann einen Skype for Business Server 2015 auf Microsoft Server 2016 erfolgreich installiert.

Leave a Reply