Teil 2: Lync Server 2013 Test Installation WAC Rolle mit Windows Server 2012

Der Lync Server 2013 benötigt jetzt die zusätzlich einen Office Web App 2013 Server. Lync 2010 hat hier einen internen Powerpoint Viewer und die Web App DHTML und Silverlight auf dem Server verwendet.

Lync 2013 stellt nun Präsentationen mit Hilfe des Office Web App Servers da. Der Vorteil ist hier es wird nur noch DHTML und javascript verwendet und kann so auf den verschiedensten Client, wie auch Mobile Clients dargestellt werden.

Vorraussetzungen Installieren

Für Windows Server 2008 R2 müssen folgende Voraussetzungen installiert werden.

Windows Server 2008 R2 Sp1

Bevor es los geht müssen wir wieder ein paar Dinge vorbereiten. Der Office Web App Server benötigt das .NET Framework 4.5 und Windows PowerShell 3.0.

Außerdem sollte man den Hotfix KB2592525 installieren. Damit wird ein Problem behoben, das das Starten der Web Apps Server Dienste behindert.

Powersehll 3.0 starten und die folgenden Module installieren.

Import-Module ServerManager

Add-WindowsFeature Web-Server,Web-WebServer,Web-Common-Http,Web-Static-Content,Web-App-Dev,Web-Asp-Net,Web-Net-Ext,Web-ISAPI-Ext,Web-ISAPI-Filter,Web-Includes,Web-Security,Web-Windows-Auth,Web-Filtering,Web-Stat-Compression,Web-Dyn-Compression,Web-Mgmt-Console,Ink-Handwriting,IH-Ink-Support,AS-NET-Framework,NET-Win-CFAC

 

Für Windows Server 2012 müssen folgende Voraussetzungen über Powershell 3.0 installiert werden.

Add-WindowsFeature Web-Server,Web-Mgmt-Tools,Web-Mgmt-Console,Web-WebServer,Web-Common-Http,Web-Default-Doc,Web-Static-Content,Web-Performance,Web-Stat-Compression,Web-Dyn-Compression,Web-Security,Web-Filtering,Web-Windows-Auth,Web-App-Dev,Web-Net-Ext45,Web-Asp-Net45,Web-ISAPI-Ext,Web-ISAPI-Filter,Web-Includes,InkandHandwritingServices

Restart the Server

Office Web App Server 2013 Setup starten.

Continue

Install Now

Close

Nun muss noch auf dem Server ein entsprechendes zertifikat von der internen PKI angefordert werden.

MMC über die PS Konsole ausführen.

Add Snap-in Certificates

Computer Account auswählen, Next, Finnish, OK.

Personal mit der rechten Maus Taste markieren, All tasks, Request New Certificate.

Next

Next

Details, Properties auswählen.

Den Friendly Namen eintragen. Dieser wird später für die Konfiguration des Office Web App server benötigt. OK und dann Enroll auswählen.

Finish

Nun muss noch die entsprechende Office Web app Farm erstellt werden.

Powershell 3.0 aufrufen und das Office Web App Module laden.

Import-Module OfficeWebApps

new-OfficeWebAppsFarm -InternalUrl “https://lync2013-se.hblab.local/” -ExternalUrl “https://lyncowa.hb-itservice.de/” –CertificateName “Lync2013-WAC” –AllowHTTP

Es kann jetzt bis zu 10 Minuten dauern bis die Office Web App farm erstellt wird. Wenn die OWA Farm erfolgreich erstellt wurde sollten folgende Konfigurationa nagezeigt werden.

Nun kann man noch überprüfen, ob die Farm erfolgreich erstellt wurde. Dazu ruft man einfach die interne Webseite auf.

https://lync2013-wac.hblab.local/hosting/discovery

Es sollte sich eine Seite mit WOPI XML öffnen.

Damit sich der neue Office Web App Server nur für die Domäne des Lync Servers verantwortlich fühlt wird die eigenen Domäne mit

New-OfficeWebAppsHost –Domain “hblab.local” über die PS 3.0 Shell eingetragen.

Nun ist es noch notwendig den Lync FE Service einmal neu zu starten, damit auch der Lync FE die Verbindung zum WAC Server herstellen kann.

Nach dem Neustart darf der Event ID 41033 nicht mehr auftreten. Es sollte aber eine Event ID 41034 mit der erfolgreichen Verbindung zum Office Web APP Server zu sehen sein.

Jetzt ist es für Lync 2013 Clients auch möglich, Präsentationen in eine Konferenz zu teilen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *